Hier geht's zur App!
Park Logo Head

Weekly Freestyle School Obergurgl
Coaching for everyone!
13.12.2019

Ganz egal ob erste Freestyle-Luft schnuppern oder an neuen Tricks arbeiten – die Weekly Freestyle School Obergurgl ermöglicht individuelles Freestyle-Coaching für jedes Level.

Jeder hat mal klein angefangen. Damit der Anfang jedoch nicht unbedingt schwer sein muss, hilft die Weekly Freestyle School Obergurgl dabei, Erfahrungen im Snowpark zu sammeln. Hier kann jeder erste Tricks lernen und einen Einblick in die Freestyle-Basics bekommen. Aber auch für erfahrene Rider ist die Weekly Freestyle School eine gute Gelegenheit, an ihrer Progression zu arbeiten und den einen oder anderen Trick in das Shred-Repertoire aufzunehmen. Denn auch der beste Shredder lernt nie aus!

Von 20.12.2019 bis 10.04.2020 gibt es an insgesamt 17 Terminen die Möglichkeit, an der Weekly Freestyle School Obergurgl teilzunehmen. Ein professioneller Coach wartet jeden Freitag um 13:00 Uhr beim Eingang des Familyparks auf alle TeilnehmerInnen. Der Inhalt der Coaching-Sessions wird individuell auf die Wünsche und Vorkenntnisse der BesucherInnen abgestimmt, sodass für jedes Level etwas dabei ist. So ganz nebenbei ist das auch die perfekte Chance, um andere Rider kennenzulernen und die Basis für weitere Park-Sessions zu schaffen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, also einfach vorbeikommen und mitmachen! Die Teilnahme ist übrigens kostenlos!

obergurgl 15 02 2019 lifestyle sb raphael gapp christian riefenberg qparks 4
obergurgl 15 02 2019 action fs lukas krimbacher christian riefenberg qparks 5
obergurgl 15 02 2019 lifestyle fs raphael gapp christian riefenberg qparks 5
obergurgl 15 02 2019 lifestyle fs raphael gapp christian riefenberg qparks 1

Hier noch einmal die wichtigsten Facts:

  • Freestyle-Coachings für jedes Level
  • Jeden Freitag von 13:00 - 15:00 Uhr
  • Treffpunkt: Eingang Familypark Obergurgl
  • Ski und Snowboard
  • Kostenlose Teilnahme

 

Alle weiteren Informationen zum Snowpark Obergurgl und zum Familypark gibt es auf der Snowpark-Website, auf Facebook und Instagram.

More Stuff