Hier geht's zur App!
Park Logo Head

#girlsownthepark – Progression Time in Obergurgl
30.01.2018

In Obergurgl steht mit der All-Female-Shapecrew ohnehin schon jede Menge Girlpower auf dem Programm – aber vergangenen Samstag konnte die Crew rund um Parkdesignerin Francine noch mehr Mädels in den Parks begrüßen: Die erste Girls Shred Session des Winters 2017/18 fand letzten Samstag in Obergurgl statt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Mädels ihre Progression beim Coaching vorantreiben.

Das Motto der Girls Shred Sessions – “Girls Own The Park” – trifft in Obergurgl immer zu: Daher ist es auch nur logisch, die erste Girls Shred Session dieses Winters hier zu feiern! Die Shapecrew hatte in den Tagen zuvor noch mit viel Neuschnee zu kämpfen, hat das Setup aber rechtzeitig wieder zum Glänzen gebracht. Nach einer kurzen Begrüßung und einer Warm-Up-Runde starteten die Mädels auch schon topmotiviert in die Shred Session: Für die Snowboarderinnen gab es Pro-Tipps von Lea Baumschlager und Pilar de la Cruz, das Freeski-Coaching übernahm Lisi Gram.

 web obergurgl 27 01 2018 action sb pilar de la cruz roland haschka qparks 066
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 014
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 088
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 092
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 023
 web obergurgl 27 01 2018 action sb nico roland haschka qparks 022
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 029
 web obergurgl 27 01 2018 action sb inese grinberga roland haschka qparks 009
 web obergurgl 27 01 2018 lifestyle sb roland haschka qparks 059
 web obergurgl 27 01 2018 action fs lisi gram roland haschka qparks 004
 web obergurgl 27 01 2018 action fs gem martin roland haschka qparks 003
 web obergurgl 27 01 2018 action sb maja vanroy roland haschka qparks 035

Da die Crew dieses Jahr nicht nur einen, sondern gleich zwei Parks gebaut hat, war bei dieser Girls Shred Session auch wirklich für jede das richtige Obstacle dabei. Coaches Lisi und Lea waren sich einig, dass der Familypark „super zum Einsteigen“ und „für alle, die sich da erst rantasten müssen“ genau das Richtige ist. Alle Mädels, die ihre Parkpremiere feierten, fuhren die ersten Runs im Familypark – während sich zahlreiche Shredsistas gegenseitig pushten und die Obstacles im Snowpark shreddeten.

Mittags fanden sich aber alle wieder in der Chill Area im Snowpark ein, wo beim Barbecue Energie für die nächsten Runs getankt wurde. Kirstie, Gem und Gemma, alle drei das erste Mal dabei, waren begeistert: „Wir sind vorher ab und zu einfach über die Boxen gefahren und kleinere Kicker gesprungen, aber nach dem ersten Coaching am Vormittag geht da schon mehr!“ Anschließend gab es dann beim How-To-Shape-Workshop – so von Shape Queen zu Shred Queen – auch Tipps von der Girlscrew: Schließlich sollten Obstacles nicht nur geshredded, sondern auch richtig geshaped werden.

Am Ende des Tages gab es für alle Riderinnen noch Goodies von QParks, Golden Ride und Nikita. Eine gelungene erste Girls Shred Session der Saison: Tolles Wetter, perfektes Setup und motivierte Coaches und Riderinnen. Außerdem, wie Coach Lisi es so schön ausgedrückt hat: „Alle Mädels auf einem Haufen schadet auch nicht!“ Ganz im Gegenteil, wenn #girlsownthepark das Motto ist, ist Progression an der Tagesordnung!

Alle News zu den Girls Shred Sessions findet ihr auf Facebook und Instagram. Und alle Facts zu den nächsten sechs Sessions dieses Winters findet ihr auf der Girls Shred Sessions Homepage!

More Stuff