Hier geht's zur App!
Park Logo Head

Game of Diamonds – Showdown im Diamant der Alpen
15.04.2018

Nach acht Tour Stops im gesamten Alpenraum ist es nun Zeit für den finalen Showdown: Am 15. April 2018 entscheidet sich beim Game of Diamonds, wer aus der QParks Tour 2018 als Gewinner hervorgeht. Contest-Action ist garantiert, abseits der Contest Line runden ein Public Park und Beats in der Chill Area das Programm ab!

Der letzte Stop der QParks Tour ist in diesem Winter auch gleichzeitig eine Premiere: Die QParks Tour gastiert zum ersten Mal in Obergurgl. Damit findet auch zum ersten Mal ein Tour Stop in einem Snowpark statt, der von einer ausschließlich weiblichen Shapecrew betreut wird. Die Diamond Girls Crew hat den Umbau des Setups für das große Finale bereits abgeschlossen, das Setup aufpoliert und zum Glänzen gebracht: „Wir sind schon gespannt, was die Rider aus der Contest Line herausholen werden – und sind natürlich stolz, dass gleich im ersten Winter des neuen Snowparks das Tour Finale hier steigt!“

Invitational & Contest Line

Das Game of Diamonds ist ein Invitational – das heißt, eine Registrierung ist nicht möglich. Die Rider, die genügend QParks Tour Points gesammelt haben, sind für das Finale qualifiziert und werden am 15. April das Slopestyle Contest-Setup shredden. First Hit der Contest Line ist eine Jib Section bestehend aus Tube und Rails, im Bereich des Second Hit ist Airtime angesagt: Hier stehen zwei Kicker mit 10m bzw. 14m Table. Der Third Hit ist ein weiterer Jump, während im Fourth Hit eine Jib Section mit Lollipop und Rainbow Rail folgt. Im Finale werden aber keineswegs nur kalkulierte Safetyruns gezeigt, denn in der Gesamtwertung kann sich noch einiges verändern: vor allem auch, weil sich die vergebenen Punkte verdreifachen! Nach dem „Safety first“-Prinzip besteht bei diesem Contest ausnahmslose Helmpflicht!

 web schoeneben 07 01 2018 lifestyle sb fs unknown patrick steiner qparks 016
 web obergurgl 14 03 2018 action sb raphi stifter roland haschka qparks 047
 web planai 13 01 2018 lifestyle fs sb roland haschka qparks 007
 web obergurgl 14 03 2018 action sb raphi stifter roland haschka qparks 061
 web mayrhofen 03 02 2018 lifestyle fs sb christian riefenberg qparks 17
 web obergurgl 14 03 2018 action fs raphi stifter roland haschka qparks 003
 web axamer lizum 10 02 2018 lifestyle fs sb christian riefenberg qparks 3
 web obergurgl 14 03 2018 action sb fabian fraidl roland haschka qparks 093
 web kitzbuehel 03 03 2018 lifestyle fs sb roland haschka qparks 001

Points & Prizes

Die Punkte werden, wie bei jedem Tour Stop, in den Kategorien Freeski und Snowboard an Men, Women und Groms verteilt. Aber: Die vergebenen Punkte zählen in der Wertung dreifach – es wird also definitiv ein spannendes Battle. Freeskier können bei diesem Tour Stop auch ihr Ranking in der ÖSV und TSV-Wertung pushen.

Gekürt werden am 15. April die Tagessieger des Game of Diamonds und die Sieger der QParks Tour 2018. Insgesamt wartet neben Goodies von Planet Sports, Pinetime Clothing, Amplifi und QParks auch ein fettes Preisgeld in der Höhe von rund 7.000 €.

Timetable

 09:00-10:15
Rider-Registration & Training
 10:15-10:30
Riders-Meeting & Reshape
 10:30-13:00
Qualifikation
 13:00-13:30
Pause & Reshape
 13:30-13:45
Riders-Meeting
 13:45-14:45
Final Runs
 15:15
Preisverleihung

Das aktuelle Ranking könnt ihr auf der Website der QParks Tour – jeweils für Snowboard und Freeski – checken. Aktuelle Infos gibt es auf den Facebook-Seiten der QParks Freeski Tour und der QParks Snowboard Tour sowie auf Instagram!

More Stuff